Engineering and Tolerance

Informationen: HEAVY DUTY-Druckfedern Stanzfedern

Übersicht:

Die HEAVY DUTY-Stanzfedern von Lee Spring sind im Allgemeinen um ein Drittel oder die Hälfte günstiger als vergleichbare Federn aus Draht mit rechteckigem Querschnitt und bieten den Benutzern somit einen deutlichen Wertvorteil. Bei unabhängigen Tests des Institute of Spring Technology zeigten die Heavy Duty-Stanzfedern von Lee Spring die gleiche Lebenserwartung wie herkömmliche Stanzfedern aus Draht mit rechteckigem Querschnitt. Das Institute of Spring Technology (IST) mit Sitz in Großbritannien ist ein einmaliges Kompetenzzentrum für alle Gebiete der Federforschung mit einer umfassenden Palette an Services für die Federindustrie, die alle Aspekte von Federn, Federtechnologie und Tests abdecken.

Merkmale und Vorzüge von Heavy Duty-Stanzfedern/Heavy Duty-Druckfedern:

  • Kugelgestrahlt für eine längere Lebensdauer.
  • Voreingestellt, um einen Längenverlust im Betrieb zu vermeiden.
  • Pulverbeschichtet für bessere Korrosionsbeständigkeit und farbmarkiert zur leichteren Identifizierung.
  • Geschlossene und geschliffene Enden für die korrekte Rechtwinkligkeit und eine angemessen große Auflagefläche; können auf beiden Enden stehen.

Anwendungen:
Heavy Duty-Stanzfedern werden nicht nur in Stanzen, sondern auch für Öl- und Gasbohrer, Kupplungen, Bremsen, Landwirtschaftsmaschinen und Flugzeugmechanismen eingesetzt. Sie sind ideal zur Verwendung als Hochleistungsdruckfedern bei starker Beanspruchung und hoher Belastung geeignet.

Tipps zur Auswahl und Verwendung von Stanzfedern

  • Stellen Sie fest, ob die Federn für kurze Betriebsdauern, lange Betriebsdauern mit durchschnittlichen Zyklen, schnelle Zyklen oder besondere Beanspruchung verwendet werden sollen.
  • Verwenden Sie in der Stanze so viele Federn wie aus Platzgründen möglich mit möglichst geringem Federweg.
  • Je schneller der Federzyklus, desto wichtiger ist der Betrieb innerhalb des idealen Einsatzbereichs.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Größe der Öffnung und der Stange korrekt auf die Feder abgestimmt ist. Bei einer fehlerhaften Federführung kommt es zu Verbiegungen und einem möglichen Ausfall der Feder.
  • Es sollte regelmäßig eine vorbeugende Wartung der Stanzen durchgeführt werden und die Stanzfedern sollten in angemessenen Abständen ausgetauscht werden, um Ausfallzeiten zu vermeiden.
  • Tauschen Sie alle Federn in einer Stanze gleichzeitig aus. Auf diese Weise wird die gleichmäßige Verteilung der Last gewährleistet.
  • Bearbeiten Sie die Stanzfedern nicht durch Abschleifen des Innen- oder Außendurchmessers oder durch Abschneiden von Spiralen. Dies könnte zu einem vorzeitigen Ausfall der Feder und einer Stanzenbeschädigung führen.

Konfigurationen:
Lee Spring bietet basierend auf der Belastung FÜNF farbmarkierte Produktfamilien mit Hochleistungsstanzfedern an.

Mittlere Belastung: Farbmarkierung grau

Mittlere Belastung plus: Farbmarkierung beige Farbmarkierung beige

Mittlere bis starke Belastung: Farbmarkierung violett

Starke Belastung :Farbmarkierung schwarz

Besonders starke Belastung: Farbmarkierung orange