Engineering and Tolerance

Informationen: MIL-SPEC-Federn

Im Bereich der MIL-SPEC-Federn bietet Lee Spring die gesamte Bandbreite an MIL-SPEC-Druckfedern (MS24585) und -Zugfedern (MS24586) an. So ist eine einfache Bestellung möglich.

  • Einfache Preisgestaltung – keine komplizierten Preisraster.
  • Dokumentation inbegriffen – keine zusätzlichen Gebühren für Materialzertifikate oder Rückverfolgbarkeit.
  • Einfache Onlinebestellung – auf unserer sicheren Website können Sie bis zu 1.000 Federn kaufen.
  • Kostenloser Versand auf dem Landweg – bei Bestellungen von 10 bis 1.000 Teilen.
  • DFARS-Konformität – alle Mil-Spec-Federn aus Edelstahl entsprechen den DFARS-Spezifikationen.
  • Schnelle Bearbeitung von Angebotsanforderungen – über 1.000 Teile, Sie erhalten schnell Antwort von uns!

Informationen zu MIL-SPEC-Federn:
Diese speziellen Produkte sind Teil des United States Defense Standard. Sie werden verwendet, um die Standardisierungsziele des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums zu erfüllen. Sie sind unter den Bezeichnungen „Military Standards”, „MIL-SPEC”, „MIL-STD” oder „MilSpecs” bekannt. Diese hochpräzisen Ausführungen erfüllen hohe technische Auflagen und kommen in zahlreichen Anwendungen in Militär sowie Luft- und Raumfahrt – im Bereich der Verteidigung und anderem Zusammenhang – zum Einsatz. MIL-SPEC-Federn werden zunehmend von anderen staatlichen und technischen Institutionen sowie stark regulierten Branchen außerhalb des Verteidigungsbereichs angegeben. Der MIL-SPEC-Standard für Druckfedern für Belastungen unter 20 Pfund ist AS24585, früher war dies MS24585. Der MIL-SPEC-Standard für Zugfedern für Belastungen unter 30 Pfund ist AS24586, früher war dies MS24586.

Teilenummern:
Achten Sie darauf, dass Sie die kompletten Nummern angeben, wie in AS24585 und AS24586 festgelegt. Die Bezeichnungen von MIL-SPEC-Federn beginnen mit dem Präfix MS24585 bzw. MS24586, gefolgt von einem Bindestrich und der Teilenummer, also beispielsweise MS24585-1002 oder MS24586-C13.

Material
Alle MIL-SPEC-Federn sind in den vier nach AS24585 und AS24586 zugelassenen Materialien und Bearbeitungen erhältlich:

  • Unbeschichteter Stahldraht gemäß ASTM A228.
  • Cadmierter Stahldraht gemäß SAE-AMS-QQ-P-416, Typ II, Klasse 2.
  • Verzinkter Stahldraht gemäß ASTM B633, Typ II, Fe/Zn5.
  • Korrosionsbeständiger Edelstahl 302 gemäß ASTM A313 mit Passivierungsbehandlung gemäß ASTM A967. Lee Spring verwendet nur DFARS-konforme Materialien.